• Die Nr. 1 in Champagnergeschenke
  • Schnelle Lieferung
  • Große Auswahl an Marken-Champagner
  • Für Geschäftsfreunde

Champagnerhaus Pommery

Champagnerhaus Pommery

Pommery: Der Champagner aus den berühmten Kreidefelsen

Wie die jung verwitwete Nicole-Barbe Clicquot-Ponsardin Anfang des 19. Jahrhunderts übernahm Jeanne-Alexandrine Louise Pommery im Jahr 1858 das Champagnerhaus Pommery & Greno nach dem Tod ihres Mannes Alexandre Pommery. Mit viel Fleiß und Durchsetzungsvermögen machte sich die junge Witwe auf den steinigen Weg, den internationalen Champagnermarkt zu erobern. Dabei war sie eine wirkliche Champagner-Pionierin, durch und durch Geschäftsfrau und darüber hinaus pfiffige Erfinderin. Jeanne-Alexandrine Pommery erkannte als erste die Bedeutung der von römischen Soldaten in den Kreidefelsen unterhalb von Reims geschlagenen Felsengänge für die Lagerung des Champagners. Sie eröffnete die seinerzeit größte Baustelle Europas unterhalb ihrer Domain mitten in Reims und schuf damit einen riesigen Weinkeller, in dem der berühmte Champagner in Ruhe heranreifen kann. Bald erkannte sie die Bedeutung des Britischen Marktes und dessen abweichenden Geschmacks. Die Engländer bevorzugten bereits im 19. Jahrhundert trockenere Champagner mit einer geringeren oder ohne Dosage. Hierauf antwortete die pfiffige Geschäftsfrau mit dem Brut Champagner, den sie 1874 auf den Markt brachte.

Kellermeister Thierry Gasco und Clément Pierlot

Von1992 bis 2017 leitete Thierry Gasco als Kellermeister die Geschicke des berühmten Champagnerhauses. Sein Auftrag war klar und einfach: den Stil und die Tradition des berühmten Champagnerhauses zu bewahren, neu zu interpretieren und in die Zukunft zu tragen. Selbstverständlich für ihn ist es, den Champagner mindestens drei Jahre in den berühmten Kreidekellern reifen zu lassen. „Der Typische Pommery-Stil besteht aus seiner großartigen Finnesse und Lebhaftigkeit“, so Thierry Gasco. 2017 übernahm Clément Pierlot die Aufgabe von Thierry Gasco, den wunderbaren Stil des Hauses Pommery zu erhalten.

Poster Pommery

Einmalig für ein Champagnerhaus ist die Idee Pommerys Champagner speziell für die verschiedenen Jahreszeiten und den saisonalen Köstlichkeiten zu entwickeln. So wurden Pommery Falltime, Wintertime, Springtime und Summertime entwickelt, zum Teil echte Raritäten wir  Blanc de Blancs und Blanc de Noirs Champagner, die die verschiedenen Charaktere der Champagner widerspiegeln.

Die Domaine Pommery in Reims

Louise Pommery lässt im Jahr 1868 die Domaine Pommery im elisabethanischen Stil errichten – eine architektonische Besonderheit in Reims. Die Domain befindet sich auf einer Anhöhe von Reims mit Blick auf die berühmte Kathedrale, in der sämtliche französischen Könige gekrönt wurden. Unter der Domain befinden sich 120 Kreidestollen mit einer Länge von rund 18 km, in denen heute mehr als 25 Mio. Flaschen feinsten Champagners lagern.

Nicht nur in ihren Champagnern ist Louise Pommerys kompromissloses Streben nach der besten Qualität bis heute lebendig. Für Madame Pommery waren die soziale Absicherung der Mitarbeiter sowie die Gründung eines Waisenhauses in Reims ebenso wichtig wie das Engagement für junge Künstler. Heute können wir diese Philosophie anhand der Ausstellungsreihe „Expériences Pommery“ bestaunen, eine einzigartige Kunstsammlung, die sich rund um das Haupthaus sowie in den historischen Kreidekellern befindet.

Entdecken Sie die Champagner von Pommery

 

 

Pommery Champagner bestellen und versenden lassen

Besuchen Sie das Champagnerhaus Pommery

Über ihre Hompage bietet Pommery Führungen zu verschiedenen Themen an.Das Champagnerhaus befindet sich an der Place du Général Gouraud 5 in 51100 Reims.

Mehr über die Champagnerhäuser lesen:

 

Lanson Champagner bestellen und versenden lassen

 

  © 2020 Champagnershop - Alle Rechte vorbehalten   AGB  Impressum  Kontakt